U
UNTERNEHMEN

Unternehmens-Portrait

Die Koppensteiner Schadenlogistik GmbH & Co KG wurde im Jahr 1989 in Wien als SV-Büro Koppensteiner gegründet und ist seither ohne Unterbrechung tätig.

Anfangs bestand die Firma nur aus dem Firmengründer Johann Koppensteiner sowie einem Mitarbeiter und das Besichtigungsgebiet beschränkte sich auf Wien und Umgebung.

Aufgrund der Zuverlässigkeit und der hohen Qualität der Gutachten wuchs die Firma Koppensteiner Schadenlogistik bis heute kontinuierlich. Inzwischen beschäftigen wir zahlreiche angestellte Sachverständige und viele freie Sachverständige und können Aufträge in ganz Österreich übernehmen.

Im Jahr 2004 bezogen wir unseren neuen Firmensitz, ein eigens neu errichtetes Gebäude mit einem angeschlossenen technischen Besichtigungszentrum, bestehend aus einem überdachten und beleuchtbaren Drive-In, einer Besichtigungshalle und eigenen Parkplätzen.

Das Besichtigungszentrum liegt sehr verkehrsgünstig im Norden Wiens, in der Schillingstraße 9, 1220 Wien - in unmittelbarer Nähe zur Südosttangente / A23, Abfahrt Rautenweg.


Zentrale Wien

Da das Besichtigungzentrum während der Geschäftszeit ständig durch mindestens einen Sachverständigen besetzt ist, können Fahrzeuge ohne Terminvereinbarung und ohne Wartezeit besichtigt werden.

Das ist auch speziell für jene Fahrzeughalter von Interesse, die ihren Schaden ablösen lassen möchten und daher das Auto nicht in eine Werkstatt stellen wollen.

Viele Versicherungen ohne eigene Besichtigungsstelle im Raum Wien und Umgebung nützen das Besichtigungszentrum der Koppensteiner Schadenlogistik GmbH regelmäßig zur Besichtigung ihrer Schadensfälle.